Monday, 21 October 2019

  • Slide image one
  • Slide image two
  • Slide image three

Login



Wer ist Online?

Wir haben 2 Gäste online
Sommerstipendium in Deutschland

Matej Rada (jetzt 4A) hatte aufgrund seiner guter schulischen Leistungen und seines Engagements im Sommer 2016 die Gelegenheit, über das internationale Preisträgerstipendium 4 Wochen in Deutschland zu verbringen: 2 Wochen in Gastfamilien und 2 Wochen auf einer Deutschlandreise. Organisiert wird dieses Stipendium für besonders gute Schüler aus aller Welt vom Pädagogischen Austauschdienst (PAD).

Hier ein Ausschnitt aus seinem Bericht für den PAD:

Lieber PAD,
Am Anfang will ich mich bei euch bedanken für den besten Monat meines Lebens, den ich mit dem PAD-Programm erlebt habe. Im nächsten Schritt will ich euch berichten, wie alles gelaufen ist. Dem Programm mit unserer Gruppe gäbe ich 5/5 Sternen, genauso wie dem Aufenthalt in den Familien. Wenn ich unsere Gruppe charakterisieren sollte, würde ich sagen, wir waren wie  eine deutsche Maschine - alles läuft, wie es soll. Es gab natürlich auch ein paar Probleme,  aber die wurden gelöst und damit wurde auch die Gruppe verstärkt. Diese Mischung von Nationen hat nur Vorteile,  denke ich. Ich habe vieles gelernt, sowohl über Deutschland als auch neuen Wortschatz. Was ich am besten finde, ist der ganze Monat, also hier kann ich mich nicht entscheiden, was das beste war. Was ich besser machen würde ist nur eines - das Programm um noch 1 Monat verlängern :D.

 

Das Foto zeigt Matej mit der  internationalen Gruppe vor dem Brandenburger Tor.